ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

A. AGB FÜR DEUTSCHLAND | DOWNLOAD

B. AGB FÜR ÖSTERREICH | DOWNLOAD

C. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN



A. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 
für den Einkauf im Webshop von JUWEL Garten & Haushalt -
für DEUTSCHLAND

1. Geltungsbereich


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen für den Einkauf im Webshop von JUWEL Garten & Haushalt. Sie gelten nur im Verhältnis zu Kunden in Deutschland. Für Kunden in Österreich gelten abweichende AGB, die den betreffenden Kunden zur Kenntnis gebracht werden. Kunden mit Anschrift in anderen Staaten als Deutschland und Österreich können derzeit leider nicht in unserem Webshop einkaufen.

 

 

2. Vertragspartner


Der Kaufvertrag wird zwischen dem Kunden und der

JUWEL H. Wüster GmbH

Bahnhofstraße 31

82467 Garmisch-Partenkirchen

gesetzlicher Vertreter: Heinrich Wüster (Geschäftsführer)

Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 80774

 

geschlossen.

 

 

3. Preisangaben

Alle in unserem Webshop angegebenen Preise sind Bruttopreise, enthalten also bereits die Umsatzsteuer. Die Preise verstehen sich zzgl. Verpackungs- und Versandkosten, die – soweit sie dem Kunden in Rechnung gestellt werden – jeweils vor Absenden der Bestellung angezeigt werden. Im Endpreis, der im Kassenbereich angegeben wird, sind sowohl die Umsatzsteuer als auch etwaige Verpackungs- und Versandkosten enthalten.

 

4. Zustandekommen des Kaufvertrags

Alle Warenpräsentationen in unserem Webshop stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines solchen Angebots durch den Kunden dar. In der Bestellung von Waren im Webshop ist ein bindendes Kaufangebot des Kunden zu sehen. Auf Basis dieses Angebots kommt ein Kaufvertrag erst mit Zugang einer Annahmeerklärung (etwa in Form einer Auftragsbestätigung oder durch Übersendung der Ware) durch JUWEL beim Kunden zu Stande. Eine bloße Bestätigung seitens JUWEL über den Eingang der Bestellung stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Zu den Einzelheiten des Bestellvorgangs vgl. im Übrigen Ziffer 8.3.

 

5. Leistungsfristen; Rücktrittsvorbehalt bei Nichtverfügbarkeit der Ware; Kaufpreiszahlung; Aufrechnung   

5.1 JUWEL ist bemüht, die Bestellung so schnell wie möglich auszuführen. Bei sofort lieferbaren Waren erfolgt die Aufgabe zur Post spätestens am nächsten Werktag nach bestätigtem Zahlungseingang. Soweit Waren nicht sofort lieferbar sind, wird hierauf be-reits im Webshop hingewiesen; bei Bestellung solcher Waren gilt dann die bei dem jeweiligen Artikel angegebene Lieferfrist. Sollte eine bestellte Ware im Einzelfall wider Erwarten dauerhaft nicht verfügbar sein, steht JUWEL das Recht zu, sich durch Rücktrittserklärung gegenüber dem Kunden von der Leistungspflicht zu lösen. JUWEL ist in diesem Fall verpflichtet, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich an den Kunden zu erstatten.

5.2 Der Kunde ist verpflichtet, den vereinbarten Kaufpreis zzgl. der vereinbarten Verpackungs- und Versandkosten zu zahlen. Hierfür stehen ausschließlich die im Webshop angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

 

5.3 Der Kunde kann gegenüber Forderungen von JUWEL aus dem Vertrag, für den diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, nur mit unstreitigen, rechtskräftig festgestellten oder im Prozess entscheidungsreifen Gegenforderungen (aus demselben oder aus einem anderen Schuldverhältnis) aufrechnen. Der Kunde  kann auch nicht mit eigenen Forderungen aus dem Vertragsverhältnis, für das diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, gegenüber Forderungen von JUWEL aus einem anderen Schuldverhältnis aufrechnen, es sei denn, die eigenen Forderungen des Kunden sind unstreitig, rechtskräftig festgestellt oder im Prozess entscheidungsreif.

 

6. Eigentumsvorbehalt

JUWEL behält sich bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung in Höhe der gesamten betref­fenden Rechnung das Eigentum an sämtlichen im Rahmen eines einheitlichen Bestellvorgangs im Webshop gekauften und in einer einheitlichen Rechnung fakturierten Waren vor.

 

7. Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

7.1 Ist der Kunde kein Verbraucher, steht ihm ein Widerrufsrecht gemäß § 355 oder § 356 BGB auch dann nicht zu, wenn er von JUWEL eine Widerrufsbelehrung erhalten hat.

 

7.2 Für das dem Kunden als Verbraucher nach den gesetzlichen Vorschriften zustehendes Widerrufsrecht gelten je nachdem, ob die vom Kunden im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellten Waren in einer einheitlichen Lieferung oder in mehreren getrennten Lieferungen ausgeliefert werden, folgende Widerrufsbelehrungen:



a) Werden alle im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellten Waren in einer einheitlichen Lieferung ausgeliefert, gilt für diesen Vertrag die folgende Wider­rufsbelehrung:

 


Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (JUWEL H. Wüster GmbH, Bahnhofstraße 31, 82467 Garmisch-Partenkirchen,Tel.: +49/8821/76726 Fax: +49/8821/78545, E-Mail: office@juwel.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An JUWEL H. Wüster GmbH, Bahnhofstraße 31, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Fax: +49/8821/78545,
        E-Mail: office@juwel.com:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
        Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

b) Werden bei einem Vertrag über mehrere Waren, die der Kunde im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, nicht alle bestellten Waren in einer einheitlichen Lieferung ausgeliefert, gilt für diesen Vertrag die folgende Widerrufsbelehrung:

 

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (JUWEL H. Wüster GmbH, Bahnhofstraße 31, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel.: +49/8821/76726 Fax: +49/8821/78545, E-Mail: office@juwel.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An JUWEL H. Wüster GmbH, Bahnhofstraße 31, 82467 Garmisch-Partenkirchen, E-Mail: office@juwel.com:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
        Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

  

8. Ergänzende Verbraucherinformationen

8.1 Dem Kunden stehen bei Mängeln der im JUWEL-Webshop gekauften Sachen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gemäß § 437 BGB zu. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, gelten ergänzend die Vorschriften der §§ 474 ff. BGB. Bei Nacherfüllungsansprüchen des Kunden steht die Wahl unter mehreren möglichen und für den Kunden zumutbaren Arten der Nacherfüllung (insbesondere die Wahl zwischen einer Beseitigung des Mangels an der gekauften Sache und der Neulieferung einer mangelfreien Sache) JUWEL zu.

8.2 Für den Vertragsschluss im JUWEL-Webshop über die Lieferung von dort angebotenen Waren steht ausschließlich Deutsch als Sprache zur Verfügung.

8.3 Um Waren im Webshop zu bestellen, klickt der Kunde im Webshop zunächst bei dem jeweiligen Artikel auf „In den Warenkorb“. Hierbei besteht zusätzlich die Möglichkeit, durch vorherige Änderung der vorgegebenen Anzahl von 1 auf eine andere Zahl mehrere Exemplare dieses Artikel in den Warenkorb zu legen. Durch Klicken aus „Mein Warenkorb“ kann der Kunde sich eine Übersicht der von ihm in den Warenkorb gelegten Artikel anzeigen lassen und bei Bedarf durch Klicken auf „entfernen“ einzelne Artikel wieder aus dem Warenkorb löschen; außerdem kann der Kunde hier auch bei jedem Artikel die Anzahl der bestellten Waren verändern. Wenn alles stimmt, gelangt der Kunde durch Klicken auf „Zur Kasse gehen“ zum Bezahlbereich. Dort kann er noch einmal alle gemachten Angaben überprüfen und bei Unrichtigkeiten durch Klicken auf „Mein Warenkorb“ zum Warenkorb zurückgehen, dort die erforderlichen Änderungen vornehmen und wieder zur „Kasse“ zurückkehren. Im Bezahlbereich muss der Kunde außerdem die Rechnungs- und Versandadresse sowie eine der angebotenen Zahlungsarten auswählen und sich mit der Geltung dieser AGB sowie der Datenschutzbestimmungen von JUWEL einverstanden erklären, die er sich dort über einen entsprechend beschrifteten Link zuvor auch nochmals anzeigen lassen kann. Durch einen Klick auf „Jetzt kaufen“ gibt der Kunde dann sein bindendes Kaufvertragsangebot gegenüber JUWEL mit dem auf der „Kasse“-Seite angezeigten Inhalt ab.

8.4 Die vertraglichen Vereinbarungen werden nach Vertragsschluss für einen Zeitraum von 1 Jahr von JUWEL gespeichert. Sie können innerhalb dieses Zeitraums vom Kunden auf der Website des Webshops abgerufen werden, sofern der Kunde vor der betreffenden Bestellung ein Benutzerkonto angelegt hatte und dieses für die Bestellung genutzt hat. Um die Bestelldaten abzurufen, muss der Kunde sich mit seinen bei Anlage des Benutzerkontos festgelegten Zugangsdaten dort einloggen und kann dann unter dem Menüpunkt „Benutzerkonto“ durch Klicken auf „Meine Bestellungen“ die entsprechenden Informationen zu seinen Bestellungen abrufen.

9. Haftungsausschlüsse und -begrenzungen

9.1 JUWEL haftet nicht für aufgrund von leichter Fahrlässigkeit von JUWEL, seiner gesetzlichen Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter, Beauftragten, Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden und  Aufwendungen des Kunden. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen einer Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Kunde daher regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten).

 

9.2 Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten im Sinne von Ziffer 9.1 durch JUWEL, seine gesetzlichen Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter, Beauftragten, Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung von JUWEL für sämtliche vertraglichen, außervertraglichen und sonstigen Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche, ohne Rücksicht auf ihre Rechtsnatur, begrenzt auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden und Aufwendungen. Der ersatzfähige vertragstypische, vorhersehbare Schaden und Aufwand ist summenmäßig auf einen Gesamtbetrag von Euro 20.000,00 (in Worten: Euro zwanzigtausend) pro Schadensfall und einen Gesamtbetrag von Euro 100.000,00 (in Worten: Euro einhunderttausend) pro Kalenderjahr beschränkt. 

 

9.3 Die vorstehenden Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbegrenzungen gemäß Ziffer 9.1 und 9.2 gelten nicht für etwaige Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz. Für Schadensersatzansprüche und Aufwendungsersatzansprüche wegen Mängeln gelten die vorstehenden Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbegrenzungen außerdem nicht, soweit JUWEL den Mangel arglistig verschwiegen oder gegen eine von JUWEL übernommene Beschaffenheitsgarantie verstoßen hat.

 

9.4 Die Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen nach dieser Ziff. 9. gelten entsprechend auch für etwaige Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz und Aufwendungsersatz gegen die gesetzlichen Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter, Beauftragten, Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen von JUWEL.

 

9.5 Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, haftet JUWEL nicht aus dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag gegenüber Dritten, die nicht selbst Vertragspartei sind. Demgemäß werden ohne ausdrückliche anderweitige Vereinbarung der Parteien keine Dritten in die Schutzwirkung des Vertrags einbezogen.

 

10. Schlussbestimmungen

10.1 Der Vertrag unterliegt ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss der Anwendung des Kollisionsrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

 

10.2 Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall, eine wirksame Vereinbarung zu treffen, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommt.



B. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 
für den Einkauf im Webshop von JUWEL Garten & Haushalt -
für ÖSTERREICH


1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen für den Einkauf im Webshop von JUWEL Garten & Haushalt. Sie gelten nur im Verhältnis zu Kunden in Österreich. Für Kunden in Deutschland gelten abweichende AGB, die den betreffenden Kunden zur Kenntnis gebracht werden. Kunden mit Anschrift in anderen Staaten als Deutschland und Österreich können derzeit leider nicht in unserem Webshop einkaufen.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag wird zwischen dem Kunden und der 

JUWEL H. Wüster GmbH 

Industriezone 19 

6460 Imst

gesetzlicher Vertreter: Ing. Heinrich Wüster (Geschäftsführer)

Firmenbuchnummer: 43364x, Landesgericht Innsbruck

Registernummer: fn42954v

geschlossen.

3. Preisangaben

Alle in unserem Webshop angegebenen Preise sind Bruttopreise, enthalten also bereits die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Preise verstehen sich zzgl. Verpackungs- und Versandkosten, die – soweit sie dem Kunden in Rechnung gestellt werden – jeweils vor Absenden der Bestellung angezeigt werden. Im Endpreis, der im Kassenbereich angegeben wird, sind sowohl die gesetzliche Umsatzsteuer als auch etwaige Verpackungs- und Versandkosten enthalten.

4. Zustandekommen des Kaufvertrags 

Alle Warenpräsentationen in unserem Webshop stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags, sondern lediglich eine Einladung zur Abgabe eines solchen Angebots durch den Kunden dar. In der Bestellung von Waren im Webshop ist ein bindendes Kaufangebot des Kunden zu sehen. Auf Basis dieses Angebots kommt ein Kaufvertrag erst mit Zugang einer Annahmeerklärung (etwa in Form einer Auftragsbestätigung) durch JUWEL beim Kunden zu Stande.

5. Leistungsfristen; Rücktrittsvorbehalt bei Nichtverfügbarkeit der Ware

5.1.   JUWEL ist bemüht, die Bestellung so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen ab Vertragsschluss auszuführen. Sollte eine bestellte Ware im Einzelfall wider Erwarten nicht verfügbar sein, steht JUWEL das Recht zu, sich durch Rücktrittserklärung gegenüber dem Kunden von der Leistungspflicht zu lösen. JUWEL ist in diesem Fall verpflichtet, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich an den Kunden zu erstatten.

5.2.   Zahlung mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) 

6. Eigentumsvorbehalt

JUWEL behält sich bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung in Höhe der gesamten betreffenden Rechnung das Eigentum an sämtlichen im Rahmen eines einheitlichen Bestellvorgangs im Webshop gekauften und in einer einheitlichen Rechnung fakturierten Waren vor.

7. Rücktrittsrecht bei Verträgen mit Konsumenten

7.1.   Dem Konsumenten steht Rücktrittsrecht gem. § 5e KschG zu, wenn er als Konsument im Sinne des KschG Waren im Webshop bestellt. Ist der Kunde dagegen kein Konsument, steht ihm ein Rücktrittsrecht auch dann nicht zu, wenn er von JUWEL eine Rücktrittsbelehrung erhalten hat.

7.2.   Im Falle eines Rücktrittes ist der Kunde zum Wertersatz für eine eingetretene Verschlechterung der Ware verpflichtet, wenn diese Verschlechterung durch die bestimmungsgemäße Gebrauchnahme der Ware eingetreten ist. Der Kunde ist darüberhinaus zum Ersatz aller Schäden verpflichtet, die auf den unsachgemäßen Gebrauch und fahrlässige oder vorsätzliche Beschädigung zurückzuführen sind.

7.3.   Der Kunde ist im Falle des Widerrufs verpflichtet, die Ware an JUWEL zurückzusenden, wenn diese versandfähig ist. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde, wenn der Kaufpreis der Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Ware der Kunde zum Zeitpunkt des Rücktrittes noch nicht den Kaufpreis oder eine etwaig vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Der Kunde hat jedoch in keinem Fall die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

7.4.   Rücktrittsbelehrung:

Rücktrittsrecht

Sie können ohne Angabe von Gründen binnen der Rücktrittsfrist von 7 Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag gilt, von dem mit JUWEL geschlossenen Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung hat schriftlich zu erfolgen und ist innerhalb der angegebenen Frist abzusenden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Der Rücktritt ist zu richten an: 

Juwel H. Wüster GmbH

Industriezone 19 

6460 Imst

Fax: 05412/ 68153 

Rücktrittsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Rücktrittes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzustellen und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können die empfangenen Leistungen nicht mehr ganz oder teilweise bzw. nur in verschlechtertem Zustand zurück gegeben werden, muss hiefür Wertersatz geleistet werden. Bei Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung der Sache vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Haftungsausschlüsse und -begrenzungen

8.1.   JUWEL haftet nicht für aufgrund von leichter Fahrlässigkeit von JUWEL, seiner gesetzlichen Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter, Beauftragten, Besorgungs- oder Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden (einschließlich Aufwendungen) des Kunden. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen Verletzung von Leib und Leben oder Gesundheit, für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz und für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Kunde daher regelmäßig vertrauen darf (Nebenpflichten).

8.2.   Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung von Nebenpflichten durch JUWEL, seiner gesetzlichen Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter, Beauftragten, Besorgungs- oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung von JUWEL für sämtliche vertraglichen, außervertraglichen und sonstigen Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche, ohne Rücksicht auf ihre Rechtsnatur, begrenzt auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden, die einen Betrag von Euro 20.000,00 (in Worten: Euro zwanzigtausend) pro Schadensfall und einen Betrag von Euro 100.000,00 (in Worten: Euro einhunderttausend) pro Kalenderjahr bei ein und demselben Kunden nicht überschreiten.

8.3.   Soweit zu Gunsten von JUWEL ein Haftungsausschluss oder eine Haftungsbegrenzung nach dieser Ziff. 8. besteht, gilt dieser Haftungsausschluss oder diese Haftungsbegrenzung auch für etwaige Ansprüche des Kunden gegen die gesetzlichen Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter, Beauftragten, Erfüllungs- und Besorgungsgehilfen von JUWEL aus demselben Haftungsgrund.

9. Schlussbestimmungen

9.1.   Der Vertrag unterliegt ausschließlich österreichischem Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechtes. Sofern nicht ein Gerichtsstand im Sinne des § 14 KschG (Ver-brauchergerichtsstand) zur Anwendung kommt, gilt bei allen Rechtsstreitigkeiten das sachliche und örtliche Gericht am Sitz der JUWEL H. Wüster GmbH als vereinbart.

9.2.   Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall, eine wirksame Vereinbarung zu treffen, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommt (Salvatorische Klausel) 



C. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Ihre beim Anlegen eines Accounts abgefragten persönlichen Daten sowie die Informationen über die von Ihnen im Webshop getätigten Bestellungen werden von JUWEL ausschließlich zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellungen im Webshop (einschließlich der Zahlungsabwicklung) erhoben, gespeichert und verarbeitet. JUWEL beachtet hierbei die Bestimmungen des jeweils geltenden Datenschutzrechts, für Kunden in Deutschland also die datenschutzrechtlichen Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), für Kunden in Österreich die Bestimmungen des Datenschutzgesetztes. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an andere Unternehmen oder eine Nutzung zu nicht von Ihnen autorisierten Werbezwecken erfolgt nicht. Sie können jederzeit Ihre von JUWEL gespeicherten Bestandsdaten einsehen und ggf. berichtigen oder aktualisieren, indem Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort einloggen und in der linken Navigationsleiste auf „Benutzerkonto“ klicken. Auf Ihre jederzeitige Anforderung hin löscht JUWEL Ihren Account und damit auch Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit diese nicht mehr zur Abwicklung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen oder sonstigen Schuldverhältnissen benötigt werden oder sonstige zwingende Gründe der sofortigen Löschung entgegen stehen. Wenn Sie Ihren Account löschen lassen möchten, teilen Sie JUWEL dies bitte per e-mail an die Adresse shop@juwel.com mit.